Wochenendseminare in Südbaden, Straßburg und Cadenabbia 2019

unsere Wochenendseminare in Südbaden, Straßburg und Cadenabbia vermitteln Hintergrund¬wissen zu aktuellen politischen Themen. Mit einer Mischung aus praxisnahen Vorträgen und Präsentationen sowie Übungen und Exkursionen, möchten wir Interesse an Politik wecken und zu gesellschaftlichem Engagement ermuntern. Unsere Seminare stehen allen Interessenten offen. Melden Sie sich frühzeitig an und reichen Sie diese Einladung gerne weiter.

Jetzt lesen

Der Weg zu Produktivität und Gleichheit :: Vortrag und Podiumsdiskussion

Am 22. Oktober hat die Konrad Adenauer Stiftung zusammen mit dem Manuel Oribe Institut eine Konferenz über das Thema „Produktivität und Gleichheit im Beruf“ veranstaltet. Vortragende aus Lateinamerika und Europa teilten unterschiedlichste Erfahrungen.

Jetzt lesen
© European Union 2014 - European Parliament / flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Griechenlands Regierung kehrt zurück zu alten Ideologien

In die falsche Richtung

Es ist Wahlkampf und die Anzeichen mehren sich, dass Tsipras und seine Mannschaft die Rückkehr in die sozialistische Vergangenheit antreten wollen.

Jetzt lesen
Kas

A German Perspective

Notwendigkeit der Reform der Eurozone

Deutsche und italienische Experten waren sich einig, dass knapp 20 Jahre nach der Einführung des Euros, die Mitgliedsstaaten der Eurozone viel erreicht haben und die Eurozone heute widerstandsfähiger gegen interne und externe Schocks ist als zuvor.

Jetzt lesen
Pixabay

Buenos Aires-Briefing Oktober 2018

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats Oktober zusammen.

Jetzt lesen

Staatliche Unternehmen in Südafrika - Jenseits von Refom?

Am 18. Oktober 2018 fand die vierte und letzte Frühstücksdiskussion der diesjährigen Reihe statt und wurde gemeinsam vom Centre for Constitutional Rights (CFCR), der School of Public Leadership (SPL) der Stellenbosch University und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage "Staatliche Unternehmen in Südafrika – Jenseits von Reform?". Die Relevanz der Thematik ergibt sich aufgrund des kritischen Zustands vieler staatlicher Unternehmen in Südafrika hinsichtlich ihrer Finanzen und ihrer Unternehmensführung.

Jetzt lesen

Erhard on my Mind - Unser Comic zur Sozialen Marktwirtschaft gestern und heute. mehr…

In 60 Jahren hat sich die Soziale Marktwirtschaft als Garant für wirtschaftlichen Erfolg und soziale Stabilität in Deutschland erwiesen. Sie ist damit mehr als eine bloße ökonomische Erfolgsgeschichte, sie ist zu einer tragenden Säule unseres Gemeinwesens geworden. mehr »

FAQs zur Eurokrise

 weiter »
Hat die Euro-Zone an Attraktivität verloren? Gibt es Länder, die in die Euro-Zone aufgenommen werden wollen?
Trotz Schuldenkrise gibt es weiterhin Länder, die die Gemeinschaftswährung einführen möchten.
 mehr »